Duales Berufsvorbereitungsjahr (BAVKA)

Schulträger:

Region Hannover

Ziel der Ausbildung:

BAVKA – Worum geht es?

Anstreben einer beruflichen Erstausbildung im Bäcker- und Malerhandwerk
Modifiziertes Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
Enge Kooperation mit Betrieben
Intensive sozialpädagogische Betreuung
Schulpflichterfüllung ohne Abschluss
Kontinuität der Bezugspersonen
Erweiterung der Allgemeinbildung
Stärkung der sozialen Kompetenzen

Ziele des BAVKA:

Steigerung der Lernmotivation
Verbesserung der Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis
Entwicklung realistischer Zukunfts-perspektiven durch berufliche Erfahrungen

Berufsfelder:
Nahrung,
Farbe und Raumgestaltung

Dauer der Ausbildung:

1 Jahr

Aufnahmevoraussetzung:

Bestehende Schulpflicht
Kein Hauptschulabschluss
Entsprechender Berufswunsch
Gesundheitliche Eignung
Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Schrift und Form
Darf nicht den Status Asylbewerber/in erfüllen

Prüfungen und Berechtigungen:

Genaueres erfahren Sie in unserem Flyer.

Anmeldung:

Vorzulegen sind mit der Anmeldung:

  • u. a. der vollständig ausgefüllte Aufnahmeantrag
  • weitere Informationen erhalten Sie im Flyer (s.u.).

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (bavka.pdf)bavka.pdf[Flyer BAVKA]127 Kb