Neustadt, 20. Januar 2021

Hinweise für die Schultage

Hinweise für die Schulwochen im Januar 2021

„Der Unterricht findet weiterhin ganz überwiegend als Distanzunterricht statt."

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe,

durch das erhöhte Infektionsgeschehen in der Region Hannover muss der Großteil unserer Bildungsgänge leider bis zum 14.01.2021 im Szenario C unterrichtet werden (Distanzunterricht). Der Distanzunterricht wird mit Hilfe von Lernmanagementsystemen und Videokonferenzen durchgeführt. Für Schülerinnen und Schüler, denen für einen Distanzunterricht zu Hause kein PC zur Verfügung steht, gibt es die Option, sich in der Schule ein Notebook kostenlos zu leihen. Bei fehlendem Internetanschluss kann bei vorheriger Anmeldung ein Anschluss in der Schule genutzt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrkraft.

Eine Ausnahme kann bei Klassen gelten, in denen im laufenden Schuljahr eine Abschlussprüfung geschrieben wird. Diese Klassen werden, so wie im letzten November, im sogenannten Szenario B unterrichtet. Im Szenario B ist das Kohortenprinzip aufgehoben und es muss auch im Unterricht zwischen allen Anwesenden ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Damit dies gelingt, wird der Präsenzunterricht in der Schule mit kleineren Lerngruppen (in der Regel nicht mehr als 16 Personen in einem Raum) durchgeführt. Hierfür muss der Großteil der betroffenen Klassen in 2 Gruppen (A und B) geteilt werden. Für diese Gruppen findet entweder ein Wechsel von Präsenzunterricht und verpflichtendem „Lernen zu Hause" statt oder die Gruppe, die sich im Homeoffice befindet, nimmt per Videokonferenz zeitgleich am Unterricht teil. Jede Schülerin und jeder Schüler, der aus Infektionsschutzgründen Bedenken hat, zur Schule zu kommen, kann sich vom Präsenzunterricht bis zum 14.02.2021 befreien lassen. Das gilt nicht für Klassenarbeiten. Bitte beachten Sie dazu die Briefe des Kultusministers und das Antragsformular für die Befreiung vom Präsenzunterricht (siehe unten).

Genauere Informationen zur Unterrichtsorganisation und ggf. zur Klassenteilung erfahren Sie von Ihrer Klassenlehrkraft über die gewohnten Kommunikationswege, in der Regel über Moodle oder Teams.

Corona-Fallmeldung (20.01.2021):
Aktuell gibt es in unserer Schule keine bestätigten Corona-Infektionsfälle, die zu weiteren Infektionsschutzmaßnahmen des Gesundheitsamtes in einer Klasse geführt haben

Bleiben Sie gesund!

Uwe Backs
(Schulleiter)

Neustadt, 21. Dezember 2020

Bürozeiten während der Weihnachtsferien im Winter 2020

Während der Weihnachtsferien von Montag, den 21. Dezember 2020 bis einschließlich Freitag, den 8. Januar 2021, ist das Geschäftszimmer im BBZ am Dienstag, den 22.12.2020 und am Dienstag, den 29.12.2020 geschlossen.

Am Dienstag, den 5. Januar 2021 und am Donnerstag, den 7. Januar 2021 haben wir in der Zeit von 8:00 bis 12 Uhr für Sie geöffnet.

Ab Montag, den 11.01.2021 sind wir wieder wie gewohnt von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 16 Uhr und Freitag von 7:30 bis 12 Uhr für Sie da.

Neustadt, 14. Dezember 2020

Berufsfachschule - Pflege - Die generalistische Pflegeausbildung

- NEU - bereits ab Sommer 2020/2021 bei uns:

Berufsfachschule - Pflege -
Die generalistische Pflegeausbildung

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Der neue Beruf „Pflegefachfrau / Pflegefachmann" führt die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zusammen. Die Ausbildung befähigt dazu, Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen (stationäre Langzeitpflege, stationäre Akutpflege, ambulante Pflege) zu pflegen. Dies wird als Generalistik bezeichnet.

Weiterlesen...

Neustadt, 12. Oktober 2020

Bürozeiten während der Herbstferien 2020

Während der Herbstferien von Montag, den 12. Oktober 2020 bis einschließlich Freitag, den 23. Oktober 2020 ist das Büro im BBZ dienstags und donnerstags jeweils von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Ich wünsche Ihnen erholsame Ferien!

Neustadt a. Rbge., 07.10.2020

gez. Backs, Schulleiter
Oberstudiendirektor

25. August 2020

Hinweise für das neue Schuljahr 2020/2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Betriebe, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das neue Schuljahr 2020/2021 steht vor der Tür und wir freuen uns alle Schülerinnen und Schüler wiederzusehen und alle neuen Schülerinnen und Schüler willkommen zu heißen.

Wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, ist das Thema „Corona“ immer noch gegenwärtig, sodass wir leider weiterhin auch im neuen Schuljahr 2020/2021 mit Einschränkungen leben müssen. So ist das regelmäßige und ausgiebige Händewaschen immer noch notwendig und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Schule außerhalb des Unterrichts zur Pflicht geworden. Der Mund-Nasen-Schutz ist eigenständig mitzubringen. Bitte achten Sie weiterhin auf die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m außerhalb der Unterrichträume, wo dies möglich ist. Weitere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln im Schulalltag sowie Hinweise für Schülerinnen und Schüler aus Risikogruppen finden Sie in den unten stehenden Dokumenten.

Da es weiterhin zu Anpassungen der Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln im Schulalltag kommen kann, werden wir im Folgenden einige Informationen für Sie bereitstellen, die wir bei jeder neuen Information, die wir erhalten, aktualisieren.

Die Einschulung der neuen Schülerinnen und Schüler wird über mehrere Tage erfolgen. Hierzu entnehmen Sie bitte ihren entsprechenden Einschulungstag für ihren Bildungsgang der unten stehenden Übersicht „Einschulungstermine“.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler finden ihren Stundenplan wie gewohnt in UNTIS.

• Einschulungstermine (Stand 25.08.2020)

• Schulischer Hygienplan (Stand 20.08.2020)

• Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan Corona Schule (Stand 05.08.2020)

• Antrag für Schülerinnen und Schüler aus Risikogruppen (Stand 07.08.2020)

Bleiben Sie gesund!

Uwe Backs

Neustadt, 13. Juli 2020

ABITUR 2020 am Beruflichen Gymnasium der Berufsbildenden Schulen Neustadt der Region Hannover

20 Schülerinnen/Schüler erlangen die Allgemeine Hochschulreife

Am Beruflichen Gymnasium mit den Fachrichtungen „Gesundheit und Soziales (Schwerpunkt Sozialpädagogik)" und „Wirtschaft" haben 20 Abiturientinnen und Abiturienten die Allgemeine Hochschulreife erreicht. In der Feierstunde erhielten sie am Freitag, den 10. Juli 2019, um 16:00 Uhr ihre Zeugnisse.

Weiterlesen...